Auswahlkriterien

Einführung

Keine der auf dieser Website vorgestellten Verfahrensarten ist besser oder schlechter geeignet, um eine Streitbeilegung zu erzielen. Die Wahl des richtigen Instruments hängt vielmehr von der Natur der konkreten Streitigkeit ab.

Es liegt in der Verantwortung der Parteien, den für ihren individuellen Rechtsstreit passendsten Lösungsweg auszuwählen. Bei der Wahl sollten sich die Parteien folgende Frage stellen: Was ist der beste Weg, eine effiziente, faire und zufriedenstellende Lösung zu finden? Zu diesem Zweck müssen die Parteien die Ursache ihres Konflikts identifizieren und ihre Ziele definieren.

Um die Parteien in diesem Findungsprozess zu unterstützen, haben wir verschiedene Verfahren nach folgenden Kriterien verglichen und bewertet: Kosten, Dauer, Vollstreckbarkeit, Vertraulichkeit und prozessuale Flexibilität. Zusätzlich haben wir einige Vorteile jeder Verfahrensart jeweils in einer kurzen Übersicht zusammengefasst. Schließlich haben wir die Möglichkeiten beschrieben, inwieweit mehrere Verfahren kombiniert werden können.